Ein besonderer Weihnachtsmarkt endet planmäßig am 29. Dezember

Hygienekonzept hat sich bewährt / Rückgang der Frequenz

Am 29. Dezember 2021 um 21 Uhr endet nach sechs Wochen einer der außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der letzten 20 Jahren in der Landeshauptstadt. Nach dem Totalausfall des Magdeburger Weihnachtsmarktes 2020 konnte der diesjährige Markt mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept umgesetzt werden.

„Mitte November 2021 hätte mit Sicherheit niemand darauf gewettet, dass unser Weihnachtsmarkt bis zum 29. Dezember 2021 läuft. Durch die Flexibilität aller Marktteilnehmer:innen und unserer Gäste konnten wir einen pandemiekonformen Weihnachtsmarkt durchführen.“, macht der zuständige Ordnungsbeigeordnete, Holger Platz deutlich. Der Magdeburger Weihnachtsmarkt startete am 22. November 2021. Am 24. November 2021 wurde nach geänderter Rechtslage auf ein 2G Modell umgestellt. Gäste mussten ihren Geimpft- oder Genesenenstatus mittels App nachweisen. Anschließend wurde ein Armbändchen ausgegeben, um den Status einfach kontrollieren zu können. Dazu Holger Platz: „Das System wurde gut angenommen und hat die weitere Durchführung des Marktes ermöglicht und wurde auch von den Gewerbetreibenden in der Innenstadt übernommen. Das hat sehr gut funktioniert und wieder mal gezeigt, dass Innenstadthandel und Weihnachtsmarkt zusammengehören.“

Durch die pandemische Gesamtsituation sind auch die Frequenzen auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt zurückgegangen. Weihnachtsmarkt-Geschäftsführer Paul-Gerhard Stieger: „Insgesamt lag die Besucher:innenfrequenz 2021 ca. 36 % unter den Zahlen von 2019. Allerdings hatten wir im Jahr 2019 durch die neu eröffnete Lichterwelt auch ein Rekordjahr.“ Durch das 2G Modell war der Besuch für einige Kundinnen und Kunden nicht möglich. Auch die fehlenden touristischen Busgruppen sind merkbar. Der Verzicht auf begehbare Hütten hat an den vielen Schlechtwettertagen ebenfalls zum Besucherrückgang beigetragen. Im ähnlichen Maß haben auch die Schausteller:innen und Händler:innen Umsatz verloren. Paul-Gerhard Stieger führt aus: „Alle eingeführten Regelungen sind uns nicht leichtgefallen. Durch eine umfassende Kommunikation über die Medien und sozialen Netzwerke konnten wir unsere Maßnahmen erklären. Mit großer Mehrheit überwiegen aber die positiven Stimmen, dass der Markt durchgeführt werden konnte.“

Lichterwelt Magdeburg leuchtet weiter/ Einschränkungen wegen Silvester

Die Magdeburger Lichterwelt war zum wiederholten Mal ein großer Erfolg. Die Lichtelemente leuchten noch bis zum 2. Februar 2022. Zwischen dem 30. Dezember 2021 und 2. Januar 2022 kann es an einzelnen Elementen zu Einschränkungen kommen. Die Lichtinstallationen am Domplatz sind nicht begehbar und einzelne Elemente im Stadtgebiet sind eingezäunt. Grund sind hier Schutzmaßnahmen für die Silvesternacht.

Nach dem Ende des Weihnachtsmarktes 2021 beginnen die Vorbereitungen für den Magdeburger Weihnachtsmarkt 2022. Die Eröffnung ist für den 21. November 2022 geplant.

Täglicher Frequenzdurchschnitt:

2021: 33.967 Frequenz
2019: 58.830 Frequenz
2018: 53.309 Frequenz
2017: 50.486 Frequenz

Hintergrund zur Frequenzmessung

Auf dem Hauptmarkt findet an allen Zugangspunkten eine Frequenzmessung durch ein digitales System statt. Geht zum Beispiel ein Besucher vom Breiten Weg zum Otto-von-Guericke-Denkmal registriert das System eine Besucherfrequenz von „1“. Geht der Besucher den gleichen Weg wieder zurück, ergibt sich daraus die Frequenz „2“. Eine Erfassung nach realen Besucher:innenzahlen ist auf einem offenen Markt nicht möglich, da dann personengebundene Daten (Stichwort Tracking) erfasst werden müssten. Die auch von der Weihnachtsmarkt GmbH praktizierte Frequenzmessung ist im Einzelhandel eine beliebte Messgröße, da mit ihr die Zahl an potenziellen Kundschaftskontakten vor einem Geschäft/Stand gemessen wird. Sie gibt Aufschluss darüber, wie gut der Markt an einzelnen Tagen besucht wird.


Kontakt

Gesellschaft zur Durchführung der Magdeburger Weihnachtsmärkte mbH
Breiter Weg 22
39104 Magdeburg

Geschäftsführer: Paul-Gerhard Stieger
Telefon: 0391-83809412
Telefax: 0391-83809413
Mobil: 0175-5940059

www.weihnachtsmarkt-magdeburg.de
stieger@weihnachtsmarkt-magdeburg.de