Sattgrüne Fichte für den Weihnachtsmarkt

#Magdeburg bekommt in diesem Jahr einen sehr besonderen #Weihnachtsbaum. Denn die von Weihnachtsmarkt-Geschäftsführer Paul-Gerhard Stieger ausgewählte Fichte bot jahrelang 13 Bienenvölkern einen naturnahen, schattigen und sicheren Rückzugsraum. Der Baum selbst ist 36 Jahre alt, rund 20 Meter groß und steht im Garten der Kinderärztin Dr. Veronika Weise (Bildmitte) im Hopfengarten. Jetzt trennt sich die Besitzerin von dem Baum, denn er verdunkelt des Nachbars Grundstück. Die Aussicht auf tausende bewundernde Blicke und leuchtende Wochen auf dem großen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt haben die Medizinerin zum Fällentschluss ermuntert: „Einfach nur fällen und ab damit in den Kamin - dafür wäre mir unser Baum zu schade gewesen“, sagt sie.

Am 10. November rückt das Fällkommando mit schwerer Technik an – vorher werden die Bienenvölker gesichert: Sie kommen in einen Garten einer Imkerfreundin. Im Frühling kommen sie zurück, damit sie sich im bienenfreundlichen Garten laben können. Vorher verabschiedet Veronika Weise aber zusammen mit den Freundinnen Lisa Oppermann (links im Bild) und Jana Carstensen den Baum noch standesgemäß bei Glühwein und Honigwein.

#weihnachtsmarktmagdeburg #visitmagdeburg