• 6
  • Seite 11
  • Seite 5
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-01
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-02
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-03
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-04
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-10
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-11
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-12

Willkommen auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt!

Blick über den Magdeburger WeihnachtsmarktWenn sich am 26. November 2018 die Türen des Weihnachtsmarktes öffnen, dann machen Kleine große Augen. Ob Bastelhaus oder Märchengasse, Backstube oder Weihnachtsmann-Wohnung, bunte Karussells oder süße Leckereien, faszinierende Märchenaufführungen oder eindrucksvolle Tanzshows – der Advent wird auf dem Alten Markt erst so richtig schön.

Die mittelalterliche „Kaiser-Otto-Pfalz“ begeistert die Besucher ebenso wie das Weihnachts-Restaurant „Kaminstübchen“, die „Köttbullarei“ oder die „Tiroler Ente“. Lecker geht’s in den vielen kleinen Gässchen zu, in denen verführerische Gerüche von Lebkuchen und gebrannten Mandeln um die Nase der Besucher wehen.

Viele Händler und Handwerker freuen sich auf die Besucher. Erzgebirgisches Kunsthandwerk, Glasbläser und frische weihnachtliche Düfte und Gewürze erfreuen die Besucher. Auch die Magdeburger Glühweinkultur ist legendär. Über 50 verschiedene Glühweinsorten locken an die unterschiedlichen Buden.

Wer es sportlich mag, dem sei die Eislaufbahn „Winterfreuden on Ice“ empfohlen. Vom 22. November 2018 bis zum 13. Januar 2019 lädt sie an der Elbseite des Allee-Center Magdeburg zum Kufenspaß ein.

Herzlich willkommen auf dem kinderfreundlichsten Weihnachtsmarkt Mitteldeutschlands!

1.350 Euro Weihnachtsgeld für Förderschulen

Spendenübergabe durch Paul Stieger an drei Magdeburger Fördervereine1. Magdeburger Adventslauf erfolgreich abgeschlossen

Pro Läufer und gelaufenem Kilometer beim 1. Magdeburger Adventslauf hatte die Stadtsparkasse 1 Euro in Aussicht gestellt. Insgesamt 1.350 Euro stellte die Stadtsparkasse nun zu drei gleichen Teilen drei Magdeburger Fördervereinen zur Verfügung.

Am Mittwoch gab es auf dem Weihnachtsmarkt die Scheckübergabe an die Freunde und Förderer der Regenbogenschule e.V., an den Förderverein Hugo Kükelhaus Förderschule e.V. und an den Förderverein der Schule am Wasserfall e.V.

Weiterlesen: 1.350 Euro Weihnachtsgeld für Förderschulen

Mit Olaf Berger und den 'Geschwister David' Weihnachten feiern

Der Weihnachtsmarkt geht in die Verlängerung

Mit einem attraktiven Programm am Dienstag, 26. Dezember, geht der Magdeburger Weihnachtsmarkt in die Verlängerung. Nach zwei Ruhetagen (24. und 25 Dezember) öffnen ab 11 Uhr die über 125 Hütten und Karussells wieder und freuen sich bis zum 30. Dezember auf viele entspannte Besucher.

Weiterlesen: Mit Olaf Berger und den 'Geschwister David' Weihnachten feiern

Rock’n’ Roll Orchester gibt letztes Konzert

Magdeburger Weihnachtsmarkt schreibt in der vierten Woche Musikgeschichte

Der Magdeburger Weihnachtsmarkt schreibt in dieser Woche Musikgeschichte. Denn eine der bekanntesten Bands Sachsen-Anhalts wird am Mittwoch, 20. Dezember 2017, ihr definitiv letztes Konzert geben. Das „Rock’n’ Roll Orchester“ nimmt nach 36 Jahren Abschied von der Bühne. Um 19 Uhr tritt die erfolgreichste deutschsprachige Rock’n’ Roll Band auf der Sparkassen-Bühne vor dem Rathaus zum letzten Mal live auf.

Weiterlesen: Rock’n’ Roll Orchester gibt letztes Konzert

Hedts Rundgrill ist Bratwurstkönig 2017

Der Magdeburger Weihnachtsmarkt hat nicht nur einen Glühwein-, sondern seit Donnerstag auch einen Bratwurstkönig. Zum ersten Mal in der Geschichte des größten Magdeburger Adventsfestes hatten alle neun Bratwurstanbieter ihre Produkte zur Verkostung abgegeben. Am Ende gewann die einzig nicht vorgebrühte Wurst im Teilnehmerfeld – nämlich die „Thüringer“ von Hedts Rundgrill. Nur ganz knapp dahinter der „Lemsdorfer Lümmel“ nach einem Magdeburger Originalrezept von 1924. Christopher Hedt freute sich über den maximalen Erfolg seiner geadelten Grillware: „Wir verarbeiten ausschließlich Frischwurst. Das ist zwar auf dem Grill eine größere Herausforderung als bei einer vorgebrühten Wurst, aber den Unterschied schmeckt man.“

Weiterlesen: Hedts Rundgrill ist Bratwurstkönig 2017