• 6
  • Seite 11
  • Seite 5
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-01
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-02
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-03
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-04
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-10
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-11
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-12

Blick über den Magdeburger WeihnachtsmarktWenn sich am 26. November 2018 die Türen des Weihnachtsmarktes öffnen, dann machen Kleine große Augen. Ob Bastelhaus oder Märchengasse, Backstube oder Weihnachtsmann-Wohnung, bunte Karussells oder süße Leckereien, faszinierende Märchenaufführungen oder eindrucksvolle Tanzshows – der Advent wird auf dem Alten Markt erst so richtig schön.

Die mittelalterliche „Kaiser-Otto-Pfalz“ begeistert die Besucher ebenso wie das Weihnachts-Restaurant „Kaminstübchen“, die „Köttbullarei“ oder die „Tiroler Ente“. Lecker geht’s in den vielen kleinen Gässchen zu, in denen verführerische Gerüche von Lebkuchen und gebrannten Mandeln um die Nase der Besucher wehen.

Viele Händler und Handwerker freuen sich auf die Besucher. Erzgebirgisches Kunsthandwerk, Glasbläser und frische weihnachtliche Düfte und Gewürze erfreuen die Besucher. Auch die Magdeburger Glühweinkultur ist legendär. Über 50 verschiedene Glühweinsorten locken an die unterschiedlichen Buden.

Wer es sportlich mag, dem sei die Eislaufbahn „Winterfreuden on Ice“ empfohlen. Vom 22. November 2018 bis zum 13. Januar 2019 lädt sie an der Elbseite des Allee-Center Magdeburg zum Kufenspaß ein.

Herzlich willkommen auf dem kinderfreundlichsten Weihnachtsmarkt Mitteldeutschlands!