• Weihnachtsmarkt-Lichterwelt-2019 010 Foto Andreas Lander
  • Weihnachtsmarkt-Lichterwelt-2019 025 Foto Andreas Lander
  • Weihnachtsmarkt-Lichterwelt-2019 033 Foto Andreas Lander
  • Weihnachtsmarkt-Magdeburg-2018 011 Foto Andreas Lander
  • Weihnachtsmarkt-Magdeburg-2018 086 Foto Andreas Lander
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-08
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-09

musizierende WeihnachtsmännerDer Magdeburger Weihnachtsmarkt steuert auf eine neue Rekord-Besucherzahl zu. Dank der Lichterwelt und zahlreichen weiteren Neuerungen auf dem Markt selbst ist das Interesse besonders im Umland so groß wie lange nicht. Damit das auch in der dritten Weihnachtsmarkt-Woche so bleibt, gibt es wieder ein attraktives Rahmenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt.

Bereits am Donnerstag, 12. Dezember, wird der bereits 17. Glühwein-König des Magdeburger Weihnachtsmarktes öffentlich ermittelt. Eine Prominentenjury, u.a. mit Puppentheater-Intendant Michael Kempchen, der Saale-Unstrut-Weinkönigin oder der Magdeburger Jungfrau, nippt sich ab 19 Uhr auf der Bühne am Rathaus durch die Standardglühweine der 11 Glühweinhütten des Marktes.

Alle Jahre wieder begeistern die Mädchen und Jungen vom „Tanzclub Vilando“ mit ihrem Weihnachtsprogramm das Publikum. In diesem Jahr sind sie am Sonnabend, 14. Dezember, um 15 Uhr, auf der Bühne am Rathaus zu erleben. Am Sonntag, 15. Dezember, steht um 15 Uhr das Stück „Weihnachten um verschneiten Zauberschloss auf Hogwarts“ auf dem Programm. Schreibers Kinderspaß hat es inszeniert und zeigt es ebenfalls auf der Bühne am Rathaus.

Auch der Montag (16. Dezember) hat einen weihnachtlichen Programmpunkt zu bieten. Marktbesucher treffen zwischen 19 und 22 Uhr immer mal wieder auf „Das originale Weihnachtsmannorchester“, das musizierend durch die Budenstadt zieht.

Der „Sparkassen-Musik-Mittwoch“ hat am 18. Dezember ab 19 Uhr ein stimmungsgeladenes Konzert zu bieten. Zu Gast auf der Bühne am Rathaus ist „Manuel Richter & the inner Voice“. Ebenfalls am 18. Dezember kann man um 19.30 Uhr in der Kaiser-Otto-Pfalz „Flammenspiel & Feuerzauber“ erleben.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungspunkten ist selbstverständlich frei.

Zum täglichen Programm gehört um 14 Uhr das Erwachen des Weihnachtsmannes in seinem Häuschen, der sich dort auf kleine Besucher freut. Um 16 Uhr liest er Geschichten vor und öffnet ab Sonntag täglich um 16.30 Uhr ein Türchen im Adventskalender. Anschließend geht er auf Rundgang durch das Kinderdorf, schaut im Bastelhaus, in der Märchengasse und an der Weihnachtskrippe vorbei. Manchmal hilft er sogar den Weihnachtsbläsern bei der Arbeit, die stets um 18 Uhr vom Rathausturm Weihnachtsweisen spielen. Sonntags musizieren die Bläser auf dem Dach der Glühwein-Pyramide.

Die Magdeburger Innenstadt bietet über 15.000 Parkplätze in Tiefgaragen und Parkhäusern und eine gute Erreichbarkeit über die B1 und das Schleinufer. Vielerorts kann man dank SMS-Parking bargeldlos parken. An den Wochenenden ist auch der Behördenparkplatz (Zufahrt über die Julius-Bremer-Straße) für die Öffentlichkeit geöffnet.

Bis zum 30. Dezember erstrahlt der Alte Markt in festlichem Glanz. Rund 160 Stände, Buden und Karussells lassen die Herzen höher schlagen. Eine 450 Quadratmeter große Kunsteisbahn bietet am Allee-Center Kufenspaß für Groß und Klein. Die Magdeburger Lichterwelt ist sogar bis zum 2. Februar 2020 bei freiem Eintritt zu erleben.

ÖFFNUNGSZEITEN

des Magdeburger Weihnachtsmarktes:
25.11.2019 bis 30.12.2019

Montag bis Donnerstag 11 bis 22 Uhr
Freitag und Sonnabend 11 bis 23 Uhr
Sonntag 11 bis 21 Uhr

26.-29.12.2019: 11-21 Uhr
30.12.2019: 11-20 Uhr

Ruhetage: 24.12.2019 und 25.12.2019

Zurück zur Übersicht "Aktuelles"