• 1
  • 6
  • Seite 11
  • Seite 5
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-01
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-02
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-03
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-04
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-10
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-11
  • weihnachtsmarkt-magdeburg-impressionen-12

Alter Markt

Auch in der zweiten Woche bietet der Magdeburger Weihnachtsmarkt viel Programm

Der Magdeburger Weihnachtsmarkt ist auch 2017 ein Besuchermagnet. Zehntausende Menschen zeigten sich in der ersten Woche begeistert über die Vielfalt und das Ambiente der Lichterstadt zu Füßen des „Goldenen Reiters“. Weihnachtsmarkt-Geschäftsführer Paul-Gerhard Stieger: „Wir haben einen großartigen Auftakt mit vielen Höhepunkten gehabt. Ich hoffe, dass wir auch weiterhin einen so friedvollen, fröhlichen Markt erleben.“

Auch in der zweiten Woche bietet der Weihnachtsmarkt ein attraktives Programm für die ganze Familie. Zum Musikmittwoch (6. Dezember, 19 Uhr) gibt es die „Swing-Weihnacht“ mit den „High Tones“ auf der Bühne vor dem Rathaus.

Einen Tag später, am Donnerstag, 7. Dezember, 19 Uhr, steht die mit Spannung erwartete Wahl des 15. „Glühweinkönigs“ des Magdeburger Weihnachtsmarktes bevor. Eine Prominentenjury sucht den Nachfolger des „Lemsdorfer Glümmel“, mit dem sich Dagmar Fischer im Vorjahr den Titel sicherte.

Am Freitag, 8. Dezember, lädt die Kaiser-Otto-Pfalz ab 19 Uhr zu Gaukelei und Feuerspiel ein.

Am Sonnabend, 9. Dezember, gibt es erstmals statt eines Märchenspiels eine großartige Tanzshow. Die „Dance Factory Egeln“ hatte sich bei einem Ausscheid durchgesetzt und darf nun ihre „Winterzauber“-Revue auf der Bühne in der Kaiser-Otto-Pfalz zeigen. Wer sie nicht verpassen möchte, sollte sich um 15 Uhr die besten Plätze sichern.

Ankündigung zum 1. Magdeburger AdventslaufGleich drei Veranstaltungen bietet der zweite Advent, 10. Dezember: Um 10 Uhr startet vor der Sparkassen-Filiale auf dem Alten Markt der „1. Magdeburger Adventslauf“. Um 15 Uhr können die Kinder in der Kaiser-Otto-Pfalz die spannende Geschichte „Felix und der verflixte Weihnachtsbaum“ erleben. Und um 16 Uhr veranstaltet der Stadtmarketingverein „Pro M“ vor der IHK sein traditionelles Flash-Wichteln.

Natürlich erwacht auch in dieser Woche der Weihnachtsmann täglich um 14 Uhr in seinem Häuschen. Um 16 Uhr liest er Geschichten vor und öffnet um 16.30 Uhr ein Türchen im Adventskalender. Anschließend geht er auf Rundgang durch das Kinderdorf, schaut im Bastelhaus, in der Backstube, in der Märchengasse und an der Weihnachtskrippe vorbei. Manchmal hilft er sogar den Weihnachtsbläsern bei der Arbeit, die stets um 18 Uhr vom Rathausturm Weihnachtsweisen spielen. Noch bis zum 30. Dezember erstrahlt der Alte Markt in festlichem Glanz. Über 125 Stände, Buden und Karussells lassen die Herzen höher schlagen. Neu sind in diesem Jahr u.a. eine Lebkuchenbäckerei, eine Käsescheune und das Weihnachtsmarkt-Restaurant „Kaminstübchen“. Auf der Eislaufbahn „Winterfreuden on Ice“ (23. November bis 7. Januar 2018) kann man sich sportlich betätigen.

Jetzt zum 1. Magdeburger Adventslauf anmelden.

Zurück zur Übersicht "Aktuelles" | Das vollständige Weihnachtsmarkt-Programm können Sie sich hier ansehen.